Labor- und Medizintaschen

Blut, humanes Gewebe und Medikamente erfordern einen sicheren Transport

Die Anforderungen von Krankenhäusern und anderen medizinischen Einrichtungen sind hoch, vor allem im Hinblick auf den Transport von medizinischen Proben. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass für den Transport von Blut, humanen Gewebe, Impfstoffen und anderen Medikamenten ein sicherer Medizintransport gegeben ist. Eine sogenannte Labortasche für den Transport ist in ganz unterschiedlichen Größen erhältlich und verfügt über einen integrierten Schlagschutz mit Polsterung, der äußerst stabil ist.

Des Weiteren ist eine Labortransporttasche grundsätzlich mit Thinsulate isoliert, wodurch die Temperatur mehrere Stunden (je nach Akku-Einsatz) konstant gehalten werden kann. Zudem kann eine qualitativ hochwertige Labortasche einen Sturz aus rund 1,2 Metern ohne Schaden überstehen. Dazu kommt das eine solche Transporttasche mit patentierten, manipulationssicheren Plomben versehen werden kann, um den wichtigen Tascheninhalt während der Beförderung zu schützen.

Labortransporttasche mit umfangreichem Zubehör

Geht es um den Kauf von einer Labortasche, dann sollte diese im Sinne der Verpackungsanweisung P650 mit umfangreichem Zubehör ausgestattet sein. Durch diese Verpackungsanweisung wird die Kennzeichnung sowie das richtige Verpacken mit der Sekundärverpackung ermöglicht. Dank der Thinsulate-Isolation wird die Temperatur für mind. 6 Stunden konstant gehalten und es ist zudem der zusätzliche Einsatz von Kühlakkus möglich, dank eines speziellen Fachs innerhalb der Labortasche.

Kleine Labortaschen für schnelle Befunde

Neben den großen Medizintaschen werden auch die kleineren Labortaschen angeboten, die einsetzbar sind, wenn es um schnelle Befunde geht, bspw. für OP-Präparate und Schnellschnitte, bei denen es gilt, dass sie umgehend im Labor angeliefert werden.

Zu all dem gibt es für den Medizintransport auch noch die passenden Lösungen, für alle wichtigen medizinischen Dokumente, wie Patientenunterlagen, Befunde etc. Selbst für die Aufbewahrung von persönlichen Gegenständen der Patienten oder des Personals gibt es in diesem Bereich die passenden Lösungen. Ebenso gibt es die Asservatentaschen, die auch manipulationssicher versiegelt werden können. Somit gibt es für jeden Bereich im Medizintransport die passende Lösung.

Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-12 von 14

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-12 von 14

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge